Projekt - 30 Jan. 2018
Minimierung der Durchlaufzeiten bei Imperial Power

Die Durchlaufgeschwindigkeit von Wartungsarbeiten bei öffentlichen Versorgungsunternehmen ist von enormer wirtschaftlicher und öffentlicher Bedeutung. Newkirk Electric und damit auch der Green Pin®-Distributor im Mittleren Westen der USA ASC Industries standen vor der Herausforderung, die durch Wartungsarbeiten verursachten Ausfälle zu minimieren. Sie wurden engagiert, um sieben Transformatoren mit einem Gewicht von jeweils etwa 220 Tonnen in einem Hochleistungskraftwerk bei Imperial Power in Crawfordsville, Indiana zu bewegen. Mit der traditionellen Jack & Slide-Methode - bei der die Transformatoren auf Hartholzbalken platziert werden, auf den Balken an den Platz gleiten und dann wieder auf den Boden gehoben werden - wäre ein 18-tägiger Ausfall zu erwarten gewesen. Um die Ausfalltage zu reduzieren, plante Newkirk Electric, alle sieben Transformatoren innerhalb von sechs Tagen zu bewegen und zwar mit der Pick & Carry Methode mithilfe von ASC Industries Hebetraversen und Twin Path Hochleistungs-Rundschlingen, die an einem 1750 Auslege-Raupenbagger mit 138 Zoll Ausleger und 20 Teilen Lastlinie angebracht wurden.

Zur Vervollständigung der Anschlagmittel wurden vier 150-Tonnen- und vier 75 Tonnen Green Pin® Sling Schäkel BN und acht 85 Tonnen Green Pin Super® Schäkel BN geschweift verwendet. Die geringere Größe und das geringere Gewicht von Green Pin® Super Schäkeln (bei gleicher Tragfähigkeit verglichen mit Green Pin® Standard-Schäkeln) waren wesentliche Vorteile bei der Auswahl, da der Platz für einen Befestigungspunkt an der Last begrenzt war. Das Ergebnis: Die Stilllegung des Kraftwerks dauerte nur sechs Tage, was eine Reduzierung der Ausfallzeit um 12 Tage bedeutet!

Green Pin Imperial Power 1

Green Pin Imperial Power 2

Green Pin Imperial Power 3

Green Pin Imperial Power 4

Green Pin Imperial Power 5

Zu Projekte

Weitere Projekte