Projekt - 02 Mai 2018
Transport von windkraftanlagen FÜR den ersten Schwimmenden windpark

Statoils Hywind Park ist der erste schwimmende Windpark der Welt und liegt vor Peterhead in Schottland. Der Windpark hat im Vollbetrieb eine Leistung von 30 MW. Die Neuheit des Windparks besteht darin, dass die Windkraftanlagen nicht auf dem Meeresboden ruhen, sondern über einen verankerten, schwimmenden Unterwasserabschnitt schweben. Durch dieses System können die Windkraftanlagen in viel tieferen Gewässern als üblich aufgestellt werden. Für den Transport des oberen Teils der fünf Windenergieanlagen von Bilbao in Spanien nach Stord in Norwegen wurde der Offshore-Hebetechnikspezialist BigLift beauftragt. Diese fünf Turbinen waren Teil eines Pilotprojekts. Big Lifts Schiff, Traveler, beförderte insgesamt 15 Sektionen von 184 bis 203 Tonnen Gewicht und 16 bis 41 Meter Länge. Für die Be- und Entladung wurden Green Pin® Sling Schäkel SB verwendet.

green pin wind turbines for floating windfarmgreen pin wind turbines for floating windfarmgreen pin wind turbines for floating windfarm

 

Zu Projekte

Weitere Projekte